SEKUREX – Aluminium-Systemtreppe

Die SEKUREX-Systemtreppe findet Anwendung als ortsfester Zugang zu Gebäuden und Machinen oder als zweiter Rettungsweg (Fluchttreppe, Rettungstreppe, Feuertreppe, Nottreppe).

Das System besteht aus standardisierten Aluminium-Elementen, die den baulichen, sicherheitstechnischen und statischen Anforderungen des Gebäudes angepasst sind.

Die SEKUREX-Systemtreppe ist im Aufbau in Laufbreite, Neigungswinkel und Ausstattung variabel. Es stehen verschiedene Treppentypen (ein-/zweiläufig, parallel/senkrecht zur Fassade), Geländertypen (Stabfüllung: Rundrohr horizontal, Rechteckrohr vertikal etc.), Stufen- und Belagstypen (Riffelblech, Gitterrost etc.) zur Auswahl.

Stufen, Laufgänge, Podeste und Balkone sind rutschhemmend ausgeführt.

Optional kann der unterste Treppenlauf der SEKUREX-Systemtreppe absenkbar ausgeführt werden um einen unbefugten Aufstieg zu verhindern.

Die SEKUREX-Systemtreppe kann auf Wunsch in jedem beliebigen Farbton geliefert werden.

Funktionsweise: Die Konstruktion der SEKUREX-Systemtreppe ist korrosions- und wartungsfrei. Als Material werden eloxierte Aluminium-Profile verwendet, die mit Edelstahl-Verschraubungen verbunden sind. Schweißverbindungen kommen nicht zum Einsatz.

Die Konstruktion ist für eine Verkehrslast von 5 kN/m2 ausgelegt, die Geländer für eine Horizontalkraft von 100 kp/lfdm.

Verwendete Materialien: Aluminium und rostfreier Edelstahl.

Befestigung: Selbsttragend mit Stützen auf Fundamenten oder auf am Gebäude befestigte Konsolen ruhend.

Sicherheit: Der unterste Treppenlauf der SEKUREX-Systemtreppe kann optional absenkbar ausgeführt werden um einen unbefugten Aufstieg zu verhindern. Im Bedarfsfall wird dieser Lauf gedämpft abgesenkt.

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder
rufen Sie uns an:

+49 22 38 / 5 80 15

Download

Nähere informationen finden
Sie in unserem Katalog
   STEIGTEC-Katalog

(PDF, 12MB)