STEIGTEC GmbH – hochwertige Lösungen für den zweiten Rettungsweg

Seit mehr als vier Jahrzehnten schon ist Steigtec GmbH ein Fachunternehmen für Steigtechnik und ein Spezialist für Notleitern- und Fluchttreppen-Systeme und zuverlässiger Partner für Behörden, Verwaltungen, Bauherren aus der Wirtschaft, Architekten und Privatpersonen. Zu unseren Leistungen gehört die Beratung, Planung und Ausführung von Steigtechniklösungen.

Hierzu zählen vor allem ortsfeste Steigleitern jeglicher Bauart und für jeden Einsatzzweck sowie Treppenanlagen, insbesondere Fluchttreppen und Notleitern. Unser erfahrenes Fachpersonal finden garantiert auch für Ihre individuelle Situation die optimale wirtschaftliche Lösung und setzt diese, unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche, für Sie um. Bei uns sind Sie mit Sicherheit gut beraten.

Sie benötigen einen zweiten Rettungsweg über Notleitern? Dazu bieten wir Ihnen drei unterschiedliche Ausführungen an, die auch für die bei Ihnen vorhandene bauliche Situation eine geeignete Lösung darstellen.

JOMY Notleitern – ausklappbar und sekundenschnell griffbereit in und an Gebäuden

Unsere JOMY Notleitern ist ausklappbar und in Sekunden griffbereit, funktionsgerecht und formschön und dabei solide und absolut wartungsfrei. Diese Notleitern findet als zweiter Rettungsweg und zusätzliche Sicherheitseinrichtung außerhalb und innerhalb von Gebäuden Anwendung. Außerdem wird die JOMY Notleitern von Feuerwehren als Anleitermöglichkeit genutzt. Darüber hinaus kann diese ausklappbare Notleitern als Ausstiegshilfe oder Arbeitsleiter genutzt werden. Optional erhältlich ist ein zusätzliches Fallschutz-System (gemäß EN 3453-1) für die JOMY Notleitern erhältlich. Dieses System besteht aus einer an der Notleitern befestigten Fallschutzschiene und einem Läufer, der im Fall eines Absturzes selbsttätig blockiert. An den Einstiegsstellen kann die JOMY Notleitern in wenigen Sekunden auf ihre Gesamtlänge ausgeklappt werden. Ihr modularer Aufbau ermöglicht jede Leiterlänge. Weitere Vorteile sind ein leichter Einstieg sowie ein Schutz gegen unbefugte Nutzung.

ALSEKU Steigleiter – ortsfeste variable Steigtechnik

Die ortsfeste ALSEKU Steigleiter ist eine sehr variable Steigtechnik und kann selbstverständlich auch als Notleitern für den zweiten Rettungsweg genutzt werden: Je nach örtlicher Gegebenheit und zu beachtender Vorschriften kann die ALSEKU Steigleiter mit oder ohne Rückenschutz, Ruhepodest, breiterem Kopfüberstieg, Einstiegshilfe, Umstiegs- oder Zustiegsplattform, einer Aufstiegssperre, einschiebbaren Basiselementen oder auch mit einem Fallschutz-System ausgerüstet werden. Die Vorteile dieser Notleitern sind ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die hervorragende Verarbeitung und eine einfache Montage. Die Konstruktion aus Aluminium gewährleistet außerdem absolute Wartungs- und Korrosionsfreiheit bei einem geringen Eigengewicht. Auf Wunsch kann diese Notleitern in jedem beliebigen Farbton geliefert werden.

SEKUTEL Teleskop-Notleitern – schnell und sicher aus dem Lukenkasten

Diese Teleskop-Notleitern im Lukenkasten wird in Geschossdecken oder auch Balkonböden untergebracht und dient als schneller und sicherer zweiter Rettungsweg. Im Bedarfsfall wird die Lukenabdeckung geöffnet und die Teleskop-Notleitern fährt ohne weiteres Zutun selbstständig aus. Auf diese Weise wird der Abstieg in die darunter liegende Etage möglich. Sollte ein Abstieg über mehrere Etagen notwendig sein, werden die Lukenkästen in den Etagen seitlich versetzt angeordnet. Optional können die Lukenkästen auch gestaltet werden, dass eine Öffnung von unten möglich ist, z.B. durch die Feuerwehr. Die Lukenkästen sind aus profiliertem Edelstahl gefertigt und wartungs- und korrosionsfrei. Das gilt selbstverständlich auch für die aus Aluminium gefertigte SEKUTEL Teleskop Notleitern.