STEIGTEC GmbH – mit Sicherheit immer eine passende Steigtechniklösung

STEIGTEC ist ein traditionsreiches Fachunternehmen für Steigtechnik und ein Spezialist für Steigleiter- und Fluchttreppen-Systeme, das seit mehr als vier Jahrzehnten schon ein zuverlässiger Partner für Architekten, private und öffentliche Bauherren, Verwaltung, Wirtschaft und Privatpersonen ist. Wir beraten, planen und setzen Steigtechniklösungen um. Dazu zählen insbesondere Steigleitern jeglicher Bauart und für jeden Einsatzzweck, Schachtleitern sowie Treppenanlagen und Fluchttreppen. Bei uns werden Sie mit Sicherheit gut beraten! Unser erfahrenes Fachpersonal findet garantiert auch für Ihre individuelle Situation die optimale wirtschaftliche Lösung. Wir freuen uns darauf, diese Steigtechnik-Lösung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche für Sie umzusetzen.

Als STEIGTEC-Kunde genießen Sie folgende Vorteile:

Alle unsere Produkte sind in höchster Qualität und entsprechen je nach Einsatzgebiet und Örtlichkeit immer den jeweils geltenden Vorschriften.

Unsere Steigleiter- und Treppenanlagen sind aus Aluminium gefertigt. Dies garantiert Ihnen absolute Wartungs- und Korrosionsfreiheit und eine nachhaltige Funktionssicherheit bei einem geringen Eigengewicht des Materials.

Neben der Beratung, Planung und Ausführung bieten wir Ihnen auch die Instandsetzung und Sicherheitsprüfung bestehender Steigleiter- und Treppenanlagen an.

ALSEKU – ortsfeste Steigleiter aus Aluminium auch als Schachtleiter geeignet

Als Schachtleiter besonders geeignet ist unsere vielseitig einsetzbare und variable ortsfeste ALSEKU Steigleiter aus Aluminium. Die Konstruktion und eine umfangreiche Zahl an Zubehör ermöglichen es, diese Steigtechnik-Lösung an die meisten baulichen Gegebenheiten unter Einhaltung aller Normen anzupassen. Wenn die Schachtleiter rechtwinklig zum Einstieg angeordnet wird, so ist ein direkter Zugang möglich. Bei einer parallelen Anordnung der Schachtleiter sind Podeste erforderlich. In Höhe des Einstiegs ist der Rückenschutzkorb teilweise oder ganz unterbrochen. Die Leiterholme sind am Leiterkopf erweitert, wenn dort der Einstieg erfolgt.

Die ortsfeste ALSEKU-Steigleiter ist immer dann die passende Lösung, wenn Gebäude, Anlagen und Maschinen einen dauerhaften Zugang erfordern. Die ALSEKU Leitern kommen zum Einsatz als Steigleitern, Notleiter oder Schachtleiter. Je nach Einsatzzweck und örtlicher Gegebenheit gelten unterschiedliche Normen und Vorschriften, denen die ALSEKU-Steigleiter selbstverständlich entspricht.

ALSEKU – die variable ortsfeste Steigleiter für fast jeden Einsatzweck

DIN 14094-1 Notleiter (zweiter Rettungsweg)

Notleiteranlagen bzw. Rettungsleitern sind bauliche Anlagen, über die Menschen im Gefahrenfall gerettet werden können. Grundsätzlich sollten solche Anlagen bzw. Schachtleitern auch eine Selbstrettung erlauben.

DIN 18799-1: Ortsfeste Steigleitern an baulichen Anlagen

Der Einsatzbereich solcher ortsfesten Steigleitern ist hier an Gebäuden für Wartungs-, Reparatur-, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten.

DIN EN ISO 14122-4: Ortsfeste Steigleitern an maschinellen Anlagen mit breitem Einsatzspektrum

Einsatzbereich der ortsfesten Steig- bzw. Schachtleiter sind in diesem Fall Maschinen und maschinelle Anlagen. Je nachdem, welche Gegebenheiten vor Ort und Vorschriften zu beachten sind, wird die ALSEKU Schachtleiter mit oder ohne Rückenschutz, Einstiegshilfe, verbreitertem Kopfüberstieg, Ruhepodest, Einstiegshilfe, mit einem Umstiegs-, Überstiegs-, Zustiegspodest und einem einschiebbaren Basiselement ausgerüstet. Auch eine Aufstiegssperre ist möglich. Optional kann die Schachtleiter auch mit einem Fallschutzsystem gemäß ENB 353-1 ausgestattet und in jedem gewünschten Farbton geliefert werden.